Webanwendungen sind alle über den Webbrowser erreichbaren Anwendungen. Content Managment Systems, Blogs, Onlineshops und Wikis sind standardisierte Webanwendungen.

Spezielle Anforderungen

Für speziellere Anforderungen gibt es die Möglichkeit, die oben genannten Standardsysteme zu erweitern oder auch komplette Individuallösungen anzufertigen. Beispiele für solche Individuallösungen sind z.B. mein Onlinekochbuch Prostmahlzeit.net oder das Verzeichnis für rauchfreie Lokale da.stinkts.net.

Abgrenzung zu Rich Internet Applications

Im Gegensatz zu klassischen Webanwendungen sind sogenannte Rich Internet Applications (RIAs) komplexer aufgebaut und erinnern eher an Desktopanwendungen. Beispiele für RIAs sind diverse Google-Anwendungen wie Google Docs oder Gmail.