Browser Screenshots zu erstellen ist einfach. Einfach die entsprechende Tastenkombination oder das passende Programm aufrufen. Browserinhalt auswählen. Fertig.

So weit so gut. Wenn man das Regelmäßig macht, stößt man bald auf folgende Probleme:

  1. Hoher Aufwand: Wenn man viele Screenshots benötigt und diese dann auch noch verändern muss (umbenennen, verkleinern, etc.) nimmt das ganz schön viel Zeit in Anspruch.
  2. Ausschnitt: Mit dieser Methode bekommt man immer nur einen Screenshot des aktuellen Ausschnittes. Wenn die Seite aber länger ist als das Browserfenster hoch ist muss man stückeln. Das ist mühsam und fehleranfällig.

Wer sich das Leben vereinfachen möchte, kann auf verschiedenste Dienstleister zurückgreifen um das Erstellen der Browser Screenshots zu automatisieren. Ein Anbieter, der einem das sehr einfach macht, ist URL2PNG. Bei den Referenzen auf www.solunic.at habe ich url2png integriert, um automatisch Screenshots von den von mir entwickelten Seiten präsentieren zu können.

Nicht ganz automatisch, aber dafür umso amüsanter ist dann ein rekursiver Screenshot, so wie dieser:

Neuen Kommentar schreiben